PUNKTEMALEN 

Meditatives Malen Punkt für Punkt

Meine Faszination fürs "Punktemalen" entdeckte ich auf meiner 3-monatigen Reise durch Australien im Jahr 2016. 

Das "Dot-Painting" oder "dotting", wie die  Punktmalerei im Englischen auch genannt wir, ist eine der bekanntesten Maltechniken der australischen Ureinwohner, der Aborigines.

 

Mein Herz klopfte demnach schon lange für diese Art von Malerei. Als mein erster Stein entstand, war ich hell begeistert vom Zusammenspiel der Formen und Farben. Das Malen Punkt für Punkt wirkt auf mich meditativ und sehr entschleunigend. 

Punktmalerei

PUNKTEMALEN 
im Einzelsetting

Datum: jederzeit möglich

Punktemalen, auch "Dot-Painting" genannt, ist eine meditative Art zu Malen. Ein Eintauchen in Stille und Frieden. 

Ob das Gestalten von Mandalas oder anderen Symbolen und Bilder, der Punktmalerei sind keine Grenzen gesetzt. 

Teilnehmer: 1 Person

Dauer: 2 Stunden

Ort: Praxis Zwei Welten
Kosten: CHF 180.- (inkl. Material)

Steine mit rotem Hintergrund.jpeg

PUNKTEMALEN

in der Gruppe

Datum:    28. Mai 2021 / 18:00 - 21:30 Uhr                        4. Juni 2021 / 13:30 - 17:00 Uhr

Punktemalen, auch "Dot-Painting" genannt, ist eine meditative Art zu Malen. Ein Eintauchen in Stille und Frieden. 

Ob das Gestalten von Mandalas oder anderen Symbolen und Bilder, der Punktmalerei sind keine Grenzen gesetzt. 

Teilnehmer: 4 Personen

Dauer: 3 1/2 Stunden

Ort: offen
Kosten: CHF 90.- (inkl. Material)